SIEGER der Trostrunde

weibl. D-Jugend

LSC wD Jugend SIEGER der Trostrunde

Die Mädels der weiblichen D Jugend haben die Trostrunde erfolgreich mit dem ersten Platz beendet.

Leider war es nur die Trostrunde, da alle Mannschaften die als aK (außer Konkurenz, einsatz bis zur 3 Mädchen die ein Jahrgang älter sind) gemeldet sind automatisch in die Trostrunde eingestuft wurden.

Auch Ihr letztes Spiel beim Dünnwalder TV wurde erfolgreich mit 8:17 bestritten.
Die einzige Niederlage mussten die Mädels in HSV Frechen hinnehmen und das nur weil der Gegner vier aK Spieler einsetzte.
Leider wurde diese Spiel trotz Proteste gegen den LSC gewertet, sonst wären die wD Mädels ohne Punktverlust aus dieser Runde hervorgegangen.

So wurde die Trostrunde mit 14:2 Punkten und mit 138:83 Toren abgeschlossen. Dies bedeutet zugleich, dass unsere Mädels die meisten Tore in diesen acht Spielen geworfen haben und zugleich mit einer tollen Abwehrleitungen mit Abstand die wenigsten hinnehmen mussten.

Eine tolle Entwicklung wenn man bedenkt, dass diese Mannschaft erst letzte Saison mit nur neuen Mädels gestartet ist.
Und in der ersten Saison 2015/16 trotz zwei Siege nur Lehrgeld gezahlt haben.

Heute besteht diese Mannschaft aus 17 Mädels die fest beim LSC gemeldet sind und einen Spielerpass besitzen.
Zusätzlich trainieren sechs Mädels zur Zeit mit und wir sind guter Dinge das auch diese bald zur Mannschaft gehören.

Ein Grundstein für den Erfolg und diese tolle Entwicklung ist unteranderen ein enormer Zusammenhalt der Mannschaft.
Hier wird jeder wird mit offenen Armen in der Mannschaft integriert und aufgenommen.
Dies ist bei den hohen Beteiligungen im Training und bei Aktivitäten in der Freizeit zu erkennen.
So wurde ein Gemeinsammer Kinobesuch und ein Ausflug in einen Vergnügungspark von den Mädels zahlreich angenommen.

Auch über eine kleine aber stetige Fangemeinde kann sich die wD Jugend glücklich schätzen, insbesondere sind die Eltern
hervorzuheben die diese Mannschaft bei Heim und Auswärtsspielen zahlreich begleiten.
Eine Spontane Weihnachtsfeier zur Überraschung der Mannschaft und Trainer wurde von Ihnen organisiert.

Zum Erfolg beigetragen und zur Mannschaft gehören:

Annika Püschel, Paula Sieben, Sophie Galecki, Maya Dudek, Britta Bachinger, Kila Zoe Hoppe, Line Rhenius, Emily Balster,
Marie Papke, Maike Dickopf, Franziska Arndt, Lara Beste, Rebecca Klimczak, Franziska Kesseler, Marah Weber, Hanna Nagy

Eine kleine Erfolgsgeschichte mit einen tollen Entwicklung die wir in wC Jugend weiter führen wollen…

Vielleicht schaffen wir es mit dem Longericher SC das wir in ein paar Jahren in allen Altersklassen auch weibliche Jugend Mannschaften haben.

Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf die Saison 2017/2018
Gleichzeitig wollen wir uns bei allen bedanken die uns und die Mädels unterstützt haben und auch in Zukunft weiter tun wollen.

Johannes Sieben
Wieslaw Galecki
Alfred Papke

Kommentar hinzufügen

Zur Werkzeugleiste springen