Gruppeneinteilung Saison 2018/2019

3. Liga West

LSC erneut in der West-Staffel eingeteilt

Der Longericher SC wurde für die kommenden Drittliga-Saison 2018/2019 erneut in die West-Staffel eingeteilt. Das entschied am heutigen Montag der Deutsche Handball Bund. Spannende Spiele gegen den Leichlinger TV, die HSG Bergische Panther oder die HSG Krefeld bleiben uns damit erhalten. Neu in der West-Staffel sind die Aufsteiger SG Langenfeld (Niederrhein/Mittelrhein), TuS Spenge (Westfalen), SG Varel/Altjührden (Ostsee) und MTV Großenheidorn (Niedersachsen), sowie der Northeimer HC aus der letztjährigen Ost-Staffel.

Holger Meinecke (1. Vorsitzender): „Die Staffeleinteilung war fast zu erwarten und die Spielkommission hat einen guten Job gemacht. Die vielen Derbys bleiben uns erhalten und mit dem Aufsteiger aus Langenfeld bekommen wir noch ein weiteres Derby hinzu. Zusätzlich dürfen wir gegen den ehemaligen Zweitligisten TuS Spenge vor 1.000 Zuschauern spielen. Die Aufsteiger aus Großenheidorn und der weitere ehemalige Zweitligist Varel/Altjührden machen die Liga auch nicht leichter. Alle Spiele werden für die Zuschauer in dieser ausgeglichenen Liga bestimmt sehr spannend.“

Unsere Gegner: MTV Großenheidorn (Auf.), SG Varel/Altjührden (Auf.), Ahlener SG, SG Schalksmühle-Halver, TuS Spenge (Auf.), TuS Volmetal, HSG Handball Lemgo II, SG Menden Sauerland Wölfe, HSG Bergische Panther, TSV GWD Minden II, Leichlinger TV, VfL Gummersbach II, Longericher SC, HSG Krefeld, SG Langenfeld (Auf.), Northeimer SC

 

 

Leave a Reply

Zur Werkzeugleiste springen